Der Flughafen Burgas unterstützt mobilitätseingeschränkte Personen, die nach oder von Burgas fliegen oder sich im Transitbereich befinden.
Die Unterstützung mobilitätseingeschränkter Passagiere wird durch die Einhaltung der Qualitätsstandards gewährleistet, die von der EG-Verordnung Nr. 1107/2006 des Europäischen Parlaments definiert werden.
Der Flughafen verfügt über Behindertenparkplätze,Abholtdienst für Personen mit eingeschränkter Mobilität (PRM) , behindertengerechte Toiletten und Telefonzellen sowie über behindertengerechte Fahrzeuge und Aufzüge.
Das Personal am Flughafen Burgas, das einen engen Kontakt zu den Passagieren hat, ist speziell geschult, die Bedürfnisse der Behinderten zu verstehen und ihre Gleichbehandlung zu garantieren.
Passagiere können zu jeder Zeit Unterstützung von der Abteilung „Passagierservices“ am Flughafen Burgas erhalten. 
 
Kontakt:
Tel:. +359 56 870 248