Alle Passagiere und ihr Gepäck gehen durch eine eingehende Sicherheitskontrolle für verbotene Gegenstände und zum Einhalten der Transportbeschränkungen von Flüssigkeiten an Bord des Flugzeugs. Das ganze Gepäck muss unabhängig von der Größe überprüft werden.

Die Passagiere dürfen im Flugzeug allerlei Flüssigkeiten mitbringen, welche nach der Kontrolle gekauft wurden, da diese Waren gesonderten Überprüfungen unterliegen. Das umfasst Flaschenwasser und andere Alkohol-Getränke, Parfümerie- und Kosmetikwaren oder medizinische Waren und Essen.

Um die Passagiere vor den neuen Gefahren von Flüssigsprengstoffen zu schützen, hat die EU neue Sicherheitsanforderungen eingeführt. Damit die unnötigen Verspätungen vermieden werden, muss jeder Passagier mit den Handgepäckregeln vertraut gemacht werden. Berücksichtigen Sie bitte die folgende Information:

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie unseren Sicherheitsbeauftragten über folgende Telefonnummer:
Tel: 00359 56 870 573