„Fraport Twin Star Airport Management“ AG ist eine deutsch-bulgarische Gesellschaft, Konzessionär des Flughafens Burgas und des Flughafens Varna für einen Zeitraum von 35 Jahren. Die Gesellschaft, von der 60% vom internationalen Flughafenbetreiber Fraport AG und 40% von „Airport Services Bulgaria“ besessen sind, verwaltet und entwickelt die beiden Seeflughäfen, indem sie in neuer Infrastruktur, Technik sowie in der Schulung ihrer Mitarbeiter investiert.
Am Ende des 2013 eröffnete „Fraport Twin Star Airport Management“ AG ein neues modernes Passagierterminal am Flughafen Burgas. Die Investition in der neuen Anlage und der dazugehörigen Infrastruktur beträgt mehr als 80 Mio. BGN. Der neue Terminal verfügt über große Bereiche für die ankommenden und abfliegenden Passagiere, moderne Systeme zur Bedienung von Passagieren und zur Handhabung von Gepäck, attraktive Geschäftszonen sowie auch komfortable Freiflächen. Das Projekt, ein Werk von weltberühmten Projektanten und Designers, verbindet einen modernen Stil mit charakteristischen Elementen der bulgarischen Architektur und Natur und bezweckt die Beibehaltung der Ferienstimmung der Passagiere während ihres ganzen Aufenthaltes am Flughafen.